Würziges Kalettes-Pesto®

Großartiges Pesto besagt alles über den frischen Geschmack von Kalettes®, mit den nussartigen, fast sahnigen Geschmackselementen aus Rostpinienkernen und Parmesankäse. Schnell und einfach machbar, mit dieser Variante des klassischen Pesto-Rezeptes von Genua können Sie auf eine großartige Weise auch viel Gutes in Ihre Mahlzeiten bekommen.

 

Personen:

10-12

Zubereitungszeit:

10 Min

Schwierigkeitsgrad:

niedrig

Zutaten würziges Kalettes-Pesto®

  • 1 Päckchen Kalettes®
  • 85 g Rostpinienkerne
  • 85g Parmesankäse (oder eine vegetarische/streng vegetarische Alternative)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 75 ml extra Vierge-Olivenöl
  • 1 Zitrone

Wie diese Speise gemacht werden soll!

Schritt 1

Waschen Sie und trennen Sie die Blätter von den Kalettes® und trocken Sie diese gründlich, aber seien Sie vorsichtig und sorgen Sie dafür, dass die Blätter nicht knicken.

Schritt 2

Legen Sie die Pinienkerne in einen trockenen Topf und rühren Sie diese auf einem gemäßigt hohen Feuer, bis sie goldbraun sind. Dies dauert nur einige Minuten und geht ganz schnell, also behalten Sie diese Pinienkerne im Auge!

Schritt 3

Legen Sie die Kalettes®, Pinienkerne, den Parmesankäse, Knoblauch, das Öl und den Zitronensaft in eine Küchenmaschine und lassen Sie diese Elemente zu einer Pasta zermahlen und bringen Sie diese daraufhin auf Geschmack.

Schritt 4

Schritt 5

Zum Aufbewahren: stecken Sie das in einen Topf, bedecken Sie die Oberfläche mit einem Schuss Olivenöl und bewahren Sie das Pesto für eine Woche im Kühlschrank oder für maximal einen Monat in der Gefriertruhe auf.

Neugierig, was Sie sonst noch mit Kalettes machen können, folgen Sie uns!