Kalettes Caesar Salad

2 Personen

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten

  • 125 g  Kalettes
  • 250 g Cherry-Rispentomaten
  • 1 Gurke
  • 4 Scheiben Speck
  • 50 g geriebener Parmesankäse
  • 200 g Brotwürfel (1 cm)
  • 3 EL Olivenöl
  • Dressing:
    • 5 EL Mayonnaise
    • 3 EL frischer Zitronensaft
    • 2 EL Extra Vergine Olivenöl
    • 2 Sardellen, fein geschnitten
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 Prise Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Die Brotwürfel auf einem Backblech verteilen und mit Olivenöl besprenkeln. 15-20 Minuten lang backen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Wenn sie fertig sind, sofort mit der Hälfte des Parmesankäses bestreuen.

Schritt 2

Inzwischen die Kalettes waschen und gut abtropfen lassen. Die Kalettes halbieren und für 3-4 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, ohne etwas hinzuzufügen, und kurz abkühlen lassen.

Schritt 3

Den Speck in Streifen schneiden und in einer Bratpfanne knusprig braten. Die Cherry-Rispentomaten halbieren und die Gurke in Scheiben schneiden.

Schritt 4

Für das Dressing Mayonnaise, Zitronensaft, Extra Vergine Olivenöl, Sardellenstückchen und den Knoblauch gut vermischen.

Schritt 5

In einer großen Schale die Kalettes, Gurkenscheiben, halbierte Cherry-Rispentomaten und das Dressing vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als Letztes den Parmesankäse, die Croutons und den Speck hinzufügen. Guten Appetit!

 

(Quelle: www.producemadesimple.ca / www.brusselssprouts.eu)

Neugierig, was Sie sonst noch mit Kalettes machen können? Folgen Sie uns!